CrossFit Kokoro

Warum "Kokoro"?

Viele Fragen sich warum wir den Namen "CrossFit Kokoro" ausgewählt haben. Kokoro kommt ursprünglich aus dem japanischen und bedeutet so viel wie "Herz". Unserer Ansicht nach muss man in den zwei Dingen für die wir bei CrossFit Kokoro stehen, nämlich einerseits den Dienst in der Bundeswehr und andererseits das Training und Leben im CrossFit Lifestyle mit Herz bei der Sache sein. Jeder Soldat, genauso wie jeder CrossFitter der aus anderen Gründen als aus Überzeugung und Interesse dient oder trainiert wird niemals sein volles Potential erreichen.

Kokoro dient zudem bereits vielen anderen mit dem CrossFit verbundenen Trainern und Unternehmen als Name. So heißt beispielsweise das Boot Camp von Mark Divines SEALFIT "Kokoro Camp". Hierbei liegt der Fokus auf mentalem Training und Teambuilding das durch Workouts und Ausbildungen im Stile der U.S. Navy Seals Basic Underwater Demolition School (BUD/S) durchgeführt wird.

Kokoro ist für uns somit mehr als nur ein Name. Es ist für uns von CrossFit Kokoro der Inbegriff unserer Werte für die wir stehen:

Teamgeist – Disziplin – Kampfgeist – Durchhaltevermögen

Wir sind davon überzeugt das CrossFit nicht nur im physischen Sinne das optimale Training für Soldaten und alle anderen Beamten im öffentlichen Dienst, Sicherheitsdienst, Pflegeberufe etc. ist sondern auch auf der mentalen Seite ungemeine Entwicklungspotential bietet bis hin zum so genannten "warrior spirit" - einer weiteren Übersetzung des Ausdrucks "Kokoro".

CrossFit Anthem auf YouTube.com